Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten
Home » Sprechstunde » Hund » Blutuntersuchung – bei Mensch und Tier fast gleich?
Sprechstunde

Blutuntersuchung – bei Mensch und Tier fast gleich?

Frage von mietzie in , , , , am Dienstag, 16. August 2011

Was sich nicht alles so im Blut feststellen lässt…sogar falsche Fütterung kann nachgewiesen werden…aber eigentlich ist es ja genauso wie beim Menschen, oder?

Fragen zum gleichen Thema finden: bildgebendes Verfahren Blase Endoskop

1
Antwort
Antwort von Corinna_K am Sonntag, 18. September 2011
Im Prinzip schon…an deinem Blut kann man ja auch erkennen, ob du zum Beispiel Eiweißmangel oder sowas hast:)
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige