Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Analbeutelentzündung – was ist zu tun?
Sprechstunde

Analbeutelentzündung – was ist zu tun?

Frage von williwuff in am Montag, 1. August 2011

Hallo zusammen! Wir haben einen kleinen Chihuahua, der seit neustem mit seiner Analgegend ständig über den Boden rutscht und presst, als müsste er koten. Ist das eine Analbeutelentzündung? Was mache ich jetzt?

Fragen zum gleichen Thema finden:

2
Antworten
Antwort von Sabine am Montag, 1. August 2011
das ist ja furchtbar ich habe noch nie zuvor davon gehört das sich der analbeuetel beim hund enzünden kann!! gute besserung an williwuff, so heißt doch dein hund bestimmt oder? ;-)
Antwort von AnneLeine am Mittwoch, 3. August 2011
Nein, vielleicht ist das nur eine Sekretanshoppung. Dabei sammelt sich das Sekret im Analbeutel und kann nicht abfließen, weil es zu dickflüssig ist. Du solltest allerdings schnell zu einem Tierarzt gehen, der die Analbeutel entleert und sie entsprechend behandelt, denn wenn es schlimmer wird können sich Bakterien ansammeln und eine Analbeutel-Entzündung entsteht.
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
1 Antworten

Würmer

Frage von Sunshina Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige