Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Abszess am Bein – Ist die Behandlung richtig?
Sprechstunde

Abszess am Bein – Ist die Behandlung richtig?

Frage von emaildaniela in am Montag, 6. Februar 2012

Mein Katzer hat einen Abszess am Bein, dieser wurde durch den Tierarzt geöffnet, wurde geklammert und Verband wurde angelegt.

Zwei Tage später waren wir zur Kontrolle, Wunde hatte sich vergrössert (neben den Klammern war eine Wundöffnung), wieder Spritze bekommen, gespült und Verband angelegt.

Zwei Tage später wieder Kontrolle. TÄ meine sieh gut aus. Wieder Spritze, gespült und Verband angelegt.

Da wir sehr unsicher sind ob die Behandlung so ok ist, frag ich hier mal nach einer zweiten Meinung:

Ist die Behandlung durch die TÄ so richtig? Ich habe gehört ein Abszess muss offen sein, damit der Eiter ablaufen kann.
Warum hut sich die Wunde „neben“ den Klammer geöffnet?
Ist es normal das nach 4 Tagen die Wundöffnung, blutig ist?
Es stand auch etwas weg. Auf meine Frage was das ist bekam ich die Auskunft, Kruste. Darf die Kruste da einfach draufbleiben? Wunde soll doch nicht zuwachsen, bis aller Eiter draussen ist?

Morgen ist wieder nächster Termin (Sa. zuvor wurde Abszess geöffnet), TÄ meine da kann der Verband hoffenlich unten bleiben. Wie sollte die Wunde morgen aus sehen, damit ich als Leie merke ob die Heilung richtig verläuft?

Vielen Dank für Ihre Hilfe / Tipps.

Daniela

Fragen zum gleichen Thema finden: Eiter

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Dienstag, 7. Februar 2012
Hallo Daniela, so ein Abszess am Bein kann viel Zeit in Anspruch nehmen, bis er heilt. Natürlich wird durch das Öffnen und Spülen das Gewebe immer wieder gereizt und kann dann auch nochmal bluten. In erster Linie müssen aber die Bakterien raus. Also müssen erst die Antibiotika wirken und dann heilt die Wunde langsam. 4 Tage ist bei der Wundheilung nicht lange, also mach Dir noch keine Sorgen. Der Tierarzt kümmert sich normalerweise immer sehr gut um solche Wunden und möchte auch, dass sie schnell heilen. Da muss man etwas Geduld haben und sorgfältig sein, damit sich die Wunde nicht wieder infiziert. Wenn Ihr das so regelmäßig weiter macht, heilt es sicher auch bald richtig. Der Tierarzt wird Dir auch eigentlich immer sagen, ob es gut oder nicht so gut läuft. Wir hoffen, dass der Abszess bei Deinem Kater bald verheilt ist und er nicht mehr behandelt werden muss. Alles Gute!
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
1 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige