Anzeige

Rechtliche Hinweise

Tiermedizinportal.de ist ein Angebot der vetproduction GmbH, Am Hof 28, 50667 Köln („vetproduction“). Mit der Nutzung von Tiermedizinportal.de akzeptieren Sie die folgenden Nutzungsbedingungen:

 

1. Allgemeines

a. Der Inhalt von Tiermedizinportal.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Eine Nutzung zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden ist nicht gestattet. Die auf Tiermedizinportal.de veröffentlichten Inhalte stellen weder eine Beratung dar, noch eine Kauf- oder Anwendungsempfehlung von Medikamenten oder sonstigen Gesundheitsprodukten. Konkrete Ratschläge für bestimmte Therapie- oder Diagnoseverfahren werden nicht gegeben, sondern es werden allenfalls denkbare Möglichkeiten aufgezeigt.

b. Mit Benutzung des Internetangebots Tiermedizinportal.de kommt kein Vertragsverhältnis, insbesondere auch kein Beratungsvertrag zwischen den Nutzern und Tiermedizinportal.de, zustande. Aus diesem Grund kommen vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen Tiermedizinportal.de nicht in Betracht.

c. Tiermedizinportal.de behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen, kostenpflichtig zu betreiben oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Urheber-/Nutzungsrechte

a. Tiermedizinportal.de ist durch urheberrechtliche Bestimmungen vor Vervielfältigung und Missbrauch geschützt. Die rechtswidrige Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung von Inhalten oder deren Nachahmung über das eingeräumte Nutzungsrecht hinaus wird von vetproduction durch zivil-, notfalls auch strafrechtliche Maßnahmen verfolgt.

b. vetproduction behält sich sämtliche Rechte an den Inhalten vor. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die Informationen zu vervielfältigen, abzuändern, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern, insbesondere zum Aufbau einer Datenbank zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben.

 

3. Einstellen von Inhalten durch den Nutzer

a. Das Verfassen von Inhalten (z.B. Forenbeiträge) und deren öffentlicher Verbreitung ist nur nach vorheriger Registrierung und Nennung einer gültigen E-Mail-Adresse sowie eines Benutzernamens möglich. Der registrierte Nutzer ist verpflichtet, seine Anmeldedaten zu aktualisieren, sobald sich die hinterlegten Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, ändern sollten.

b. Sofern der Nutzer eigene Inhalte in Diskussionsforen und in Form von Kommentaren auf Tiermedizinportal.de einstellt, verpflichtet sich der Nutzer zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt, pornografische, gewaltverherrlichende und volksverhetzende Inhalte zu verbreiten, zu Straftaten aufzurufen und Persönlichkeitsrechte Dritter zu verletzen. Die Einstellung urheberrechtlich geschützter Werke darf nur mit der Zustimmung des Urhebers erfolgen.

c. Das Forum dient darüber hinaus dem sachlichen und verbalen Meinungsaustausch und der Diskussion unter den registrierten Nutzern. Daher wird der Nutzer ebenfalls darum gebeten, auf Ein-Wort-Beiträge (z.B. „genau“ oder „lol“) und Emoticons (Smilies) zu verzichten.

d. Eine Nutzung des Forums zu kommerziellen Zwecken ist ebenfalls nicht gestattet.

e. Eine Pflicht zur Überprüfung der vom Nutzer eingestellten Inhalte durch vetproduction besteht nicht. vetproduction behält sich aber das Recht vor, stichprobenartig eingestellte Inhalte zu überprüfen, ohne hierfür die Verantwortung für diese Inhalte zu übernehmen.

f. Mit der Einstellung von Inhalten räumt der Nutzer vetproduction unentgeltlich das Recht ein, die Inhalte zeitlich unbegrenzt zu speichern, zu verbreiten, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen, zum Download anzubieten und in Online- und Printmedien zu nutzen. vetproduction behält sich vor, Inhalte auch gekürzt zu veröffentlichen.

g. Der Nutzer versichert, zur Einräumung entsprechender Nutzungsrechte an den eingestellten Inhalten berechtigt zu sein und stellt vetproduction von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund der vom Nutzer eingestellten Inhalte geltend gemacht werden, frei.

h. vetproduction ist jederzeit berechtigt, vom Nutzer eingestellte Inhalte zu löschen und/oder den Zugang des Nutzers zum Forum zu sperren. Ersatzansprüche des Nutzers wegen gelöschter Inhalte sind ausgeschlossen. Der Nutzer ist selbst verantwortlich für die Sicherung der eingestellten Inhalte.

 

4. Gewährleistung und Haftung

a. Die Inhalte auf Tiermedizinportal.de werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. vetproduction übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ebenso wenig übernimmt vetproduction Gewähr für die Brauchbarkeit der Daten für seine Nutzer. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

b. vetproduction gewährleistet, dass die Informationen zu tiermedizinischen Inhalten auf Tiermedizinportal.de jeweils verlässlich und sorgfältig erarbeitet sind und nicht gegen zum Zeitpunkt der Erstellung geltende Gesetze verstoßen, insbesondere nicht gegen Bestimmungen des Heilmittelwerbegesetzes. Die tiermedizinischen Informationen auf Tiermedizinportal.de stellen weder ärztliche Beratungen dar noch haben sie zum Zweck, den Tierarzt-Besuch, d.h. eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Tierarzt, zu ersetzen. Sie dienen ausschließlich der Information des Nutzers und sollen weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung von Tieren auffordern. Bei gesundheitlichen Problemen ist ein Tierarzt aufzusuchen.

c. vetproduction gewährleistet nicht, dass das Angebot jederzeit erreichbar und fehlerfrei ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Angebot durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre von vetproduction liegen.

 

5. Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

 

6. Schlussbestimmungen

a. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

b. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck weitgehend erreichen.

c. Gerichtsstand ist in Köln, soweit der Kunde Kaufmann i. S. des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Gleiches gilt, soweit der Kunde bei Klageerhebung keinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland hat.

Anzeige

Bildergalerien

Anzeige

Frau mit Hund

Magazin

Der richtige Hundesitter – Worauf man bei der Hundebetreuung achten sollte

Egal, wie gut man seinen Alltag mit Hund organisiert, manchmal muss man eben doch auf Hilfe bei der Hundebetreuung zurückgreifen. Der Hundebesitzer steht dann vor der Frage, wer auf den … mehr »

vet00380_hund_tierarzt_roentgen

Magazin

Gelenkschmerzen beim Hund

Was sind Gelenkschmerzen beim Hund? Gelenkschmerzen beim Hund sind ein Symptom, dem unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen können. Als Auslöser kommen vor allem Infektionen (wie eine Arthritis), Überlastung, altersbedingter Gelenkverschleiß … mehr »

vet01020_hund

Magazin

Hundebiss – was tun?

Die Beziehung von Hunden und Menschen verläuft normalerweise harmonisch. Der “beste Freund des Menschen” ist gehorsam, verlässlich und steht treu zur Seite. Doch ab und an kann es passieren, dass … mehr »

halskragen

Magazin

Katzenversicherungen – Versicherungsschutz für die Katze

Katzen sind in Deutschland die beliebtesten Haustiere – laut dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe leben rund 12 Millionen Samtpfoten in deutschen Haushalten. Vor allem neue Katzenhalter sind allerdings oft verunsichert: Braucht … mehr »

Bildergalerien
Bildergalerien

Ultraschall bei der Katze
zur Galerie »

Bildergalerien

Fluoreszein-Test beim Hund
zur Galerie »

Bildergalerien

Giftpflanzen im Garten
zur Galerie »

Bildergalerien

Giftige Zimmerpflanzen
zur Galerie »

Bildergalerien

Aquatraining beim Hund
zur Galerie »

Bildergalerien

Kaninchen beim Tierarzt
zur Galerie »

Bildergalerien

Endoskopie beim Hund
zur Galerie »

Tierkrankheiten