Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Magazin » Adipositas-Sprechstunde für Hunde und Katzen an der LMU

Adipositas-Sprechstunde für Hunde und Katzen an der LMU

 

Diesen Artikel teilen:

 

Foto: Pixabay.com

Viele Hunde und Katzen sind übergewichtig – in Deutschland fast jeder zweite Hund und fast die Hälfte der Katzen. Um eine effektive Vorsorge zu erreichen und Übergewicht zu vermeiden statt zu therapieren, bietet die LMU München jetzt für Hunde- und Katzenhalter eine Adipositas-Sprechstunde an.

Gewichtsmanagement findet bei Tieren kaum Beachtung
Viele Tierhalter sind sich nicht darüber im Klaren, dass sie alleine für die richtige Ernährung des Haustieres zuständig sind. „Alle Hunde würden mehr fressen, als ihnen gut tut“, sagt Katrin Hartmann, die Leiterin der Kleintierklinik an der LMU. Sie will mit der deutschlandweit einzigartigen Sprechstunde für übergewichtige Hunde ein Zeichen setzen, dass Vorsorge bei Haustieren wichtig ist – und zwar genauso wichtig wie in der Humanmedizin. Schließlich haben übergewichtige Haustiere ein erhöhtes Risiko für Diabetes, Gelenkprobleme und andere Erkrankungen.
Für die Zukunft sind auch Fortbildungen für Tierärzte und Tierhalter geplant, die für mehr Aufklärung sorgen und das Problem von mit übergewichtigen Haustieren in den Fokus rücken sollen.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

 

Quelle

 

Diesen Artikel teilen:

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
  • Ja 82%, 262 votes
    262 votes 82%
    262 votes - 82% von allen Abstimmungen
  • Nein 18%, 58 votes
    58 votes 18%
    58 votes - 18% von allen Abstimmungen
Abstimmungen insgesamt: 320
Freitag, 15. September 2017
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin