Anzeige

BARF / Hund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • BARF / Hund

      Anzeige

      Und noch eine kleine Frage: Barft einer von Euch seinen Hund? Wenn ja, lasst Ihr regelmäßige Blutkontrollen durchführen um ggf. Mängel oder erhöhte Werte ausgleichen zu können? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht mit BARF? Unter Hundehaltern gehen die Meinungen ja total auseinander und ich bin etwas verunsichert...
    • Hallo Labrador! Wie bei allem, was mit unseren Hunden zu tun hat, entwickelt sich recht schnell eine Scheinideologie, bei der man mehr Antworten, als Fragen erhält. So auch bei BARF. Seit August 2016 barfen wir unseren Hund und ich habe mir fest vorgenommen, mich nicht von den tausend Für-oder Gegenmeinungen verrückt machen zu lassen. Der beste Beweis ist immer noch der Zustand und das Verhalten Deines Hundes. Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir in Deuschland ausreichend Ärzte haben, die Dich bestens über das Barfen aufklären und Dir behilflich sein können. Darüber hinaus gibt es mittlereeile sehr gute Läden, die sich auf BARF spezialisiert haben und über Fachpersonal verfügen. Als Hundehalter, der barft, setzt Du Dich noch einmal von einer anderen Seite mit Deinem Hund auseinander und überlegst Dir genau, was du ihm da eigentlich vorsetzt. Dose oder Tüte aufmachen ist leicht, bequem und regt oft nicht zum Nachdenken an. Barfen ist anfangs ungewohnt und etwas, aber nur etwas kompliziert, aber das gibt sich schnell. Ich kann Dir versprechen, dass es mit der Zeit Spaß macht. Bleib dran.
    • Anzeige

    • Hallo Labrador,
      ich barfe unseren Border-Collie-Mix seit er 1 1/2 Jahre alt ist, er wird im Juli jetzt 11 Jahre alt.
      Unseren Jüngsten, ein Bernersennen-DSH-Mix, jetzt 1 1/2 Jahre alt, barfe ich von Anfang an.

      Ich gehöre zu den Barfern, die sich durch nichts und niemanden mehr verunsichern lassen!
      Unser Senior, Chaky, hatte vorher gesundheitliche Probleme. Diese sind nach der Umstellung komplett verschwunden!!!

      Ja, ich lasse Blut abnehmen, aber nur zur Kontrolle, ob alles ok ist und das entscheide ich spontan nach meinem Bauchgefühl.

      Du kannst eine Stuhlprobe abgeben. Hier kann man untersuchen lassen, welche Stoffe aufgenommen werden ...
      Ich habe das schon lange nicht mehr gemacht, da ich es als Geldmacherei sehr.
      Ausserdem wird gern der Hundehalter verunsichert - genauso ist es zum Thema Knochenfütterung!

      Viele TÄ stehen ja auch auf dem Standpunkt, dass geimpft werden muss.
      Das ist totaler Schwachsinn!!! Der TA verdient sich an der Impferei nur eine goldene Nase!

      Unseren Fellnasen geht es sehr gut, ich habe nicht das Gefühl, dass Ihnen irgendetwas fehlt.

      Was ich als 4-wöchige Kur immer wieder mache ist folgendes:
      - Kokosflocken
      - Grünlippmuschel-Extrakt:

      Grünnlippmuschelpulver ist Nahrung für die Gelenke Ihres Tieres.
      Dies liegt an dem hohen Gehalt an Glukosaminglykanen. Diese Aminozucker werden zur Knorpelbildung und Knorpelschmierung benötigt.
      Bei angezüchteter Gelenküberlastung, bei hohem körperlichen Einsatz, bei Schnellwüchsigkeit oder im Alter kann eine Zufütterung von Grünlippmuschelpulver sinnvoll sein und das Gelenk mit diesem notwendigen Nährstoff zu versorgen.

      - Bierhefe: unterstützt den z. B. den Fellwechsel
      Wichtige Inhaltsstoffe wie Aminosäuren, B-Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe liegen in der "Lunderland"-Bierhefe nativ und damit in sehr hoher Bioverfügbarkeit (kopiert auf der HP von Lunderland)

      - Teufelskralle (kombiniere ich gerne mit Grünlippmuschel-Extrakt)

      - Lachs-, Schwarzkümmel-, Nachtkerzen-Öl

      Schau einfach mal auf der HP von Lunderland nach. Dort sind alle Produkte sehr gut beschrieben. Bei telefonischer Anfrage wirst du auch sehr gut beraten.

      Ich selbst habe mit Lunderland nichts zu tun, ich bin nur Kunde und das schon seit vielen Jahren.

    Anzeige