Anzeige

Haarlinge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Anzeige

      Guten Tag,
      wir haben seit 2 Wochen einen kleinen,süßen Kater aus dem Tierheim übernommen im Alter von,jetzt 10 Wochen.
      Da er von Natur aus schwarz ist und eine Kreuzung zw.Hauskatze und evtl.Langhaarkatze (man konnte uns das im Tierheim und in der Tierklinik nicht genau sagen),da er mit seinen beiden Geschwistern vor dem TH ausgesetzt wurde, sieht man die weißen Haarlinge auf dem unteren Rücken sehr genau.
      Henry wurde im TH besprüht und in der Tierklinik kurz darauf noch einmal mit einem speziellen Spray.
      Meine Frage,wachsen die Nissen langsam aus dem Fell und wie lange dauert dies etwa? Er juckt sich nicht und es stört ihn auch nicht,er ist quitsch-vergnügt und spielt und frißt.
      Danke für die Antwort
      Chrissy
    • Hallo Chrissy Sammy,
      meine Katze habe ich vor Jahren im Wald ausgesetzt in einer Plastiktüte gefunden. Sie hatte u. a. auch Haarlinge. Nachdem sie eingesprüht war, habe ich die "toten Sachen" aus ihrem Fell gekämmt. Geht ganz gut mit einem Flohkamm. Leg Dir am besten ein Tuch auf den Schoß und kämm sie dort. Du wirst Dich wundern, was alles aus ihr rausfällt... Vergiß nicht ihren Schlafplatz, Decken und Spielzeug einzusprühen, die "Biester" überleben auch einige Tage außerhalb eines Fells, sonst holt sie sich immer wieder neue ...
      Liebe Grüße und viel Spaß mit Eurem Katerchen
    • Anzeige

    Anzeige