Anzeige

Anzeige

Zum Tiermedizinforum

Anzeige


Zum Tiermedizinforum
Ernährung

Ernährung

Katze mit Futternapf

Hochwertiges Katzenfutter: die Spreu vom Weizen trennen

Die Auswahl an Katzenfutter ist mittlerweile unüberschaubar. Ob Trocken- oder Nassfutter, jede Nische ist inzwischen von den Herstellern besetzt. Neben …
mehr »

vet00889_hund_fressnapf_megateaser

Gesunde Ernährung für Hunde und Katzen – ist BARF artgerecht?

Wer ein Haustier bei sich aufnimmt, möchte natürlich, dass es sich wohlfühlt und gesund ist. Wie beim Menschen, so ist …
mehr »

Katze beim Fressen

Diätfutter für Katzen

In freier Wildbahn ernähren sich Katzen von Beutetieren wie Mäusen oder Vögeln. Hauskatzen sind nicht mehr aufs Jagen angewiesen, sondern …
mehr »

chinchilla

Chinchilla-Ernährung: Pellets und Heu für ein langes Leben

Chinchillas, die pelzigen Nagetiere aus den Anden, gewinnen als Haustiere seit einigen Jahrzehnten an Beliebtheit. Doch bei ihrer Ernährung machen …
mehr »

vet00893x_katze_fressnapf

Vegetarische und vegane Katzenernährung

Viele Vegetarier und Veganer wollen auch ihre Haustiere fleischlos ernähren. Ob vegetarische (fleischlose) oder vegane (rein pflanzliche) Katzenernährung jedoch artgerecht …
mehr »

vet00860_hund_welpe

Tipps für die Ernährung von Hundewelpen

Eine gesunde Ernährung von Hundewelpen ist die Grundvoraussetzung für eine gute körperliche Entwicklung des Hundes. In ihren ersten Lebenswochen ernähren …
mehr »

Magazin

© Geralt / Pixabay.com

Newsletter März

Fit für den Frühling: So haben Zecken keine Chance!   Auch wenn die winterlichen Temperaturen es nicht vermuten lassen: Der …
mehr »

Augen Katze

So ein Katzenjammer – wann Katzen nicht aufhören zu miauen

Nahezu jede Katze miaut gelegentlich – manchmal ist das Mauzen ein Ruf nach Futter oder Aufmerksamkeit, manchmal ist es eine …
mehr »

Urlaub mit Hund, © Klaus Steves / pixelio

Tipps für einen gelungenen Urlaub mit Hund

Urlaubsreisen sind für viele Menschen eine willkommene Gelegenheit, zu entspannen und neue Länder kennen zu lernen. Doch gerade für Hundebesitzer …
mehr »

Anzeige

Zum Tiermedizinforum
Newsletter abonnieren

Anzeige